Sichtbare Befestigung

Die sichtbare Befestigungstechnik bietet eine rationelle Anbindung an die Fassadenunterkonstruktion bei gleichzeitigem ästhetischem technischen Anspruch.

Durch eine an die Funktionalität und die Optik optimierte Unterkonstruktion lassen sich sowohl klassische und wilde Verlegesysteme realisieren.

Brüstungen mit geringen vertikalen Abmessungen sind bei den neu entwickelten Quertragprofilen ebenso möglich wie weite Spannweiten bei den verstärkten T- und L-Profilen.

Sichtbare Befestigung
sichtbare Befestigung

Die bewährte ConArc Haltekonstruktion ermöglicht obendrein durch die spezielle geometrische Ausführung einen maximalen Toleranzausgleich bei Wandunebenheiten - bei gleichzeitiger minimaler Anlagefläche - und somit geringer Wärmeleitung.

:-)  Durch Minimierung der Gesamtanzahl der Befestigungspunkte bietet dieses System Vorteile bei der Montage und somit Alleinstellungsmerkmale für Planer und Vertriebsorganisationen.

Prospekt Fassadenbefestigungssysteme (PDF)

ConArc-Checkliste (PDF)

Flyer Fassadenbefestigungssysteme (PDF)

 

 

 

Wärmeleitung ConArc
Toggle navigation