FLENDER-FLUX auf der DACH u. Holz in Köln

Interessante Produktneuheiten

Für FLENDER-FLUX war die Dach + Holz 2018 ein voller Erfolg. Die Besucher, hauptsächlich aus dem Bereich Handel und Handwerk, zeigten sich in Qualität und Quantität an allen 4 Messetagen interessiert an der neuen und bewährten Produktpalette. Die Messeneuheiten sind hier im Einzelnen beschrieben:

Digitalisierung im Bereich Dachbegehung

Im Bereich der Dachbegehung auf Steildächern hat FLENDER-FLUX sich mit der Digitalisierung der Flucht -und Rettungswege auseinandergesetzt und die Planungsvorgaben und Planungsausführung digitalisiert.

Vorgestellt wurde die neue Software von CADENAS bereits im beispielhaften Einsatz für Flucht- und Rettungswege und von vielen Besuchern mit großem Interesse begrüßt. Mit Hilfe von CADENAS lassen sich unterschiedliche CAD, DWG u.ä. Dateiformate der normgerechten Flucht- Rettungs- und Wartungswege in die Planungsunterlagen der Fachplaner integrieren. Durch eine Verlinkung auf der FLENDER-Website findet der Planer alle nötigen Basisinformationen von der 3-Dimensionalen Artikeldarstellung der Module, Stufen, Podeste und Laufanlagen für das geneigte Dach bis zur Einbauanleitung. Somit wird von der Anfangsplanung bis zur endgültigen Visualisierung Normkonformität mit hinterlegter Statik garantiert. Das angeschlossene Bestellwesen optimiert die kaufmännischen und logistischen Prozesse und sorgt für termingerechte Anlieferung. Somit sind die Anforderungen der Nomen EN 516, DIN 4426, DIN 14094 bereits in der Vorplanungsphase erfüllt und der Fachplaner bereits in dieser Phase von vielen Fragen bezüglich der Produkthaftung befreit. Erstmals zum Einsatz wird die Software im April 2018 kommen.

Die universellen Schneefangstützen – jetzt nachrüstbar für Großflächenziegel

Durch ein neu konzepiertes Adapterteil, welches als Verlängerung an die Schneefangstützen Nr. 69, 75, 76 b und c nachrüstbar ist, bietet FLENDER-FLUX nun die Möglichkeit, diese Stützen auch bei Großflächenziegel einzusetzen. Ein einfaches Nachrüsten ohne Werkzeuge und kostengünstige Lagerhaltung bedeuten hier große Vorteile. Außerdem wurde durch dieses Bauteil die Schneeklassenoptimierung von Klasse 2 in Klasse 3 erhöht.

FAKLE - universelle Falzklemme für Steh- Rund- Doppelsteh- Winkelstehfalz und Fassaden

Mit der neuen Falzklemme FAKLE hat werden vielseitige Anwendungsmöglichkeiten zur Befestigung an Falzdächern realisiert. Mit Hilfe von FAKLE können Laufroststützen sowie Schneefangstützen oder Solarhalter auf verschiedenste Falzdächer angebracht werden. Herauszuheben ist hier, der mobile Anschlagpunkt für Falzdächer, der den Anforderungen der DIN EN 795 genügt.

Vorteile sind: vereinfachte Montage von Systemkomponenten für Dach- und Fassadenzubehör sowie Einsparung von Montagekosten durch Gelenkbefestigung und reduzierte Lagerhaltungskosten aufgrund der Variantenreduzierung.

Fassade

Im Fassadenbereich zeigte FLENDER-FLUX ein neues Programm mit Vorhangelementen aus Cortenstahl und Solarkassetten. Eine Studie für die vertikale Fassadenbegrünung rundete das Programm ab. Für die unsichtbare Befestigung mit Hinterschnitt-Technik und dank der Unterstützung der Firma Ratscheck-Schiefer konnte eine massive Platte mit der bewährten Unterkonstruktion ausgestellt werden.

FLENDER-FLUX war sehr zufrieden mit seiner Messepräsentation und bedankte sich bei seinen Kunden mit einem wundervollen Skyhigh-Abend auf dem Messestand.

Messestand Dach u. Holz 2018 in Köln

Toggle navigation